M94.5 TO GO

M94.5 TO GO

Dein Thema des Tages

Nostalgie in den Ohren - Im Talk mit Petra Scheeser

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

One Piece, Detective Conan, Pokemon. Petra Scheeser hat die Intros gesungen! Diese Lieder sind inzwischen fast 20 Jahre alt. Wieso sie jetzt damit auf Tour geht, und wie ihr Leben bis jetzt so aussah erfahrt ihr in unserem Interview!

Crunch – Ausbeutung für Spielspaß?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ob auf Handy, Konsole oder dem PC: Gaming ist längst kein Randphänomen mehr. Die Entwicklung von Games ist aber längst nicht so spaßig wie das Zocken selbst. Immer wieder wird über problematische Arbeitsbedigungen in der Gamingbranche berichtet. Wie diese zustandekommen, hat Ben Müller für euch recherchiert.

Längst überfällig? - Die Digitale Schule der Zukunft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Pilotprojekt “Digitale Schule der Zukunft” des bayerischen Kultusministeriums soll den Unterricht in Bayern digitaler gestalten. Der Einsatz der Tablets soll dabei nicht das Heft ersetzen, sondern den Lerneffekt der Schüler:innen verbessern. Heißt: die Schüler:innen sollen selbst zu Medienproduzierenden werden und sich dadurch noch intensiver mit dem Stoff auseinandersetzen. Wie der neue, digitale Unterricht abläuft und auch ankommt, wird in dieser Folge M94.5 To Go geklärt.

Vorurteile über Ostdeutschland - Eine Bestandsaufnahme

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diskriminierung von Menschen mit ostdeutschem Hintergrund?
Mehr als 30 Jahre nach dem Fall der Mauer, ist die ehemalige Teilung Deutschlands immer noch zu spüren, vor allem ökonomisch. Aber wie sieht es gesellschaftlich aus? Auch die jüngeren Generationen, die nach dem Fall der Mauer geboren wurden, scheinen immer noch gewisse Unterschiede eingelernt zu bekommen. Entweder man kommt aus dem Westen oder eben aus dem Osten. Die Diskriminierung aufgrund ostdeutscher Wurzeln scheint dabei immer noch weitgehend akzeptiert. Der Versuch, ironisch zu sächseln, das Vorurteil im Osten leben ja eh nur Nazis oder die unzähligen Bananenwitze. Dinge die verletzen und wütend machen. M94/5 Reporter*innen Johanna und Anton haben Menschen mit Ostbiographie gefragt, welche Erfahrungen sie gemacht haben, wie sie mit bestimmten Situationen umgehen und auch welche Wünsche und Forderungen sie für die Zukunft haben.

Johann Reichhart, Münchens letzter Henker

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tritt ein in die Schatten der Vergangenheit Bayerns und entdecke die vergessene Figur: Johann Reichhart, Bayerns letzter Henker. In dieser Folge ergründen wir sein familiäres Erbe, von der Henkertradition bis zur Übernahme des Familienhandwerks während der Nazizeit.

Reichhart zeichnete seine effiziente Arbeitsweise mit der Guillotine, ihrem Transport durch die Bahn und Anpassungen für schnellere Exekutionen. In seiner Persönlichkeit offenbaren sich Widersprüche, beeinflusst von der nationalsozialistischen Ideologie und dem Streben nach Effizienz.

Die Eskalation der Hinrichtungen während der NS-Zeit wirft einen düsteren Blick auf Reichharts Rolle im System der Todesstrafe. Selbstrechtfertigung, die Rekordzahl von 32 Hinrichtungen an einem Tag und die Kontinuität nach dem Krieg stehen im Fokus.

Doch auch nach dem Krieg war nicht Schluss mit seiner Tätigkeit als Henker.

Moderation: Elmo Hüller
Redaktion: Maria Krampfl
Sendeleitung: Markus Lenhardt

Unsere Quellen:

Die bayerischen Guillotinen: Problematisches Erbe | Bayern 2 | Radio | BR.de
Henker Johann Reichhart - Scharfrichter der Nazis - DER SPIEGEL
Kultusminister Spaenle - NS-Guillotine bleibt im Depot - München - SZ.de (sueddeutsche.de)
Bayern: Vollstrecker der Nazis und Amerikaner - Bayern - SZ.de (sueddeutsche.de)
Gedenken an die NS-Zeit – Widerstand im Schatten der E … - LMU München
(archivierter Artikel von 1964, hinter paywall) "Ich tät’s nie wieder" | ZEIT ONLINE
Mit den Nerven herunter - DER SPIEGEL (archivierter Artikel von 1949)
Eigene Interviews mit Ulrich Trebbin und Roland Ernst
Weiterführende Literatur der Interviewpartner:
Ulrich Trebbin: “Die unsichtbare Guillotine: Das Fallbeil der Weißen Rose und seine Geschichte”, Verlag Friedrich Pustet, 2023
Roland Ernst: “Der Vollstrecker: Johann Reichhart, Bayerns letzter Henker”, Allitera Verlag, 2019

Queer in München: Von den 80ern bis heute

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie hat sich das queere Leben von den 80er Jahren bis heute verändert?
In dieser Folge reden wir über die queere Szene, und wie sie sich bis heute durch Krisen hindurch entwickelt hat.
Zwei Männer, die beide in ihrer Jugend in der queeren Münchner-Clubszene unterwegs waren, berichten davon, wie das Leben als queere Person in den 80er Jahren ausgesehen hat und beleuchten die Herausforderungen, mit denen die LGBTQIA+-Gemeinschaft konfrontiert war und wie sie diese im Laufe der Zeit überwunden haben.
Unter anderem diskutieren wir auch die Bedeutung von Safe-Spaces für die queere Gemeinschaft. Wie haben sich diese Räume im Laufe der Zeit entwickelt, und welche Rolle spielen sie heute? Welchen Einfluss dabei soziale Veränderungen, politischen Entwicklungen und der Wandel der Gesellschaft auf die queere Lebenswelt in München hatte, erfahrt ihr in dieser Folge.

Schlagwörter: Queeres Leben in München, Clubszene, 80er Jahre, Queere Safe-Spaces, Entwicklung, München, queer
Moderation: Romy Hölzel
Redaktion: Romy Hölzel
Sendeleitung: Philip Moser, Bianca Süling, David Entsfellner, Tim Lüngen
Produktion: Leonore Kvech

"Die Polka im Herzen Mexikos”

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Polka. Ein Musikstil der ursprünglich aus Tschechien kommt, aber irgendwie den Weg nach Mexiko gefunden hat. Doch wie kam es dazu und was hat ein österreichischer Kaiser damit zu tun? Diese Fragen und einiges mehr zum Thema Norteña werden in diesem Podcast geklärt.

Gewalt in Pornos – was macht das mit uns?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Pornos sind genauso leicht abrufbar wie Katzenvideos und Game of Thrones Memes. Deshalb stellt sich die Frage: Wie beeinflussen sie uns?

Vor allem wir Deutschen gelten als Weltmeister im Porno-Gucken. Die Inhalte von Pornos sind aber nicht ohne: Feministische Stimmen kritisieren insbesondere zunehmende Gewaltdarstellungen in Pornofilmen. Häufig betonen sie, dass Pornos unsere sexuelle Identität negativ prägen. Oder vermuten sogar einen direkten Zusammenhang zwischen Pornokonsum und sexualisierter Gewalt gegen Frauen. Aber ist das wirklich so? Machen Pornos unsere Gesellschaft im Allgemeinen frauenfeindlicher?

In dieser Folge M94.5 To Go widmen wir uns der feministischen Wahrnehmung von Pornos und nehmen diese genau unter die Lupe.

Sport im Menstruations-Zyklus – Die vier Jahreszeiten in der Periode

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der Einfluss der Periode auf die Fitness von Menstruierenden - genau darum geht es in dieser Folge M94.5 To Go. Dazu werfen wir einen Blick auf die unterschiedlichen Fitness-Phasen während des Zyklus' und erklären diese anhand der vier Jahreszeiten. Außerdem sprechen wir auch darüber, welche Auswirkungen die richtige Ernährung haben kann und verraten euch, was ihr vor und während des Sports für die beste Leistung zu euch nehmen solltet.
Eine Hobbysportlerin berichtet parallel dazu davon, wie sie die angebrachten Tipps bereits im Alltag integriert hat und stellt fest: Durch die Anpassungen hat sie deutlich an Lebensqualität gewonnen.

Rassistische Strukturen an der Hochschule

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Immer wieder kommt es an Hochschulen zu rassistischen Vorfällen. Welches Ausmaß das Problem hat und welche Strukturen Ihm zu Grund liegen, untersuchen Ashley Franke und Isidor Opperer.
Dazu wird ein weiter Bogen geschlagen von den Ursprüngen des modernen Rassismus, über strukturelle Benachteiligungen im modernen Bildungssystem und der Frage, ob was wir als Wissen vermitteln überhaupt zu eurozentristisch ist.

Moderation und Redaktion: Ashley Franke und Isidor Opperer
Sprecher Zitate: Philip Moser
Sendeleitung: Markus Lenhardt, Tim Lüngen, Philip Moser
Produktion: Elisa Fabich

Über diesen Podcast

"Wie kann man eigentlich eine Diktatur stürzen?", "Wird BeREal das neue Instagram?" oder "Wie gefährlich sind legal highs wirklich?" - um genau solche Themen drehen sich die Folgen von M94.5 To Go. Und wie der Titel schon verspricht immer in einer perfekten Länge für unterwegs! Die Themen reichen dabei von wissenschaftlichen über gesellschaftliche Themen bis hin zu den neuesten Social Media-Trends. Kurz gesagt: Alle möglichen Themen, die junge Menschen beschäftigen. Moderiert und recherchiert werden die Folgen von Studierenden des Münchner Radiosenders M94.5.
--
Falls ihr Themenvorschläge oder Feedback für uns habt schreibt uns gerne eine Mail an podcast@m945.de oder über Social Media @m945muenchen!

--
Außerdem haben wir auch noch mehr Podcasts für euch:

"Fußnoten" - Was diese Woche zu kurz kam (Nachrichten & Politik)

"Vorlesungszeit" - Der Geschichtenpodcast für jede Gelegenheit

"WATTs Ab!" - Der Radsportpodcast

"Artsy Fartsy Immigrants" (englisch) - a podcast about people trying to make a creative living abroad

"Ski Happens" - Der Wintersportpodcast

von und mit M94.5

Abonnieren

Follow us